Was ist los am Zukunftsstandort Dortmund?

Hier findest Du alle Events aus Dortmund rund um Digitalisierung und Zukunftsthemen.

Wichtig: Alle Veranstaltungen sind rechtlich eigenständig und werden von unseren Netzwerkpartner*innen eigenverantwortlich ausgetragen. Bitte richte mögliche Nachfragen zum jeweiligen Event direkt an die Veranstalter*innen.

Du beschäftigst dich mit Themen wie der Digitalisierung, Zukunftsthemen oder Megatrends? Dein Herz schlägt für den Zukunftsstandort Dortmund und Du bist Teil des Dortmunder Digitalnetzwerks? Deine Veranstaltung dazu findet in Dortmund statt? Dann bist du hier genau richtig! – Trage Deine Veranstaltung ein und mache sie sichtbar.

Jetzt anmelden und Termin teilen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Roadshow Cybercrime mit dem LKA NRW – So schützen Sie Ihre Daten

12. Mai @ 16:00 - 19:00

Kostenlos

Präsenzevent bei der Handwerkskammer, Ardeystraße 93, in Dortmund

Die Roadshow Cybercrime, eine Gemeinschaftsaktion des Landeskriminalamts NRW und der IT-Verbände networker NRW e.V. und eco Verband der Internetwirtschaft e.V., möchte kostenlos sensibilisieren und informieren. Hierzu gewährt die Veranstaltungsreihe Einblicke in die reale Bedrohungslage und betrachtet anschaulich Aspekte der Cybersicherheit für KMU – nicht nur im Handwerk.

Am 12. Mai 2022, 16 Uhr, gastiert die Roadshow Cybercrime im Großen Zeichensaal der HWK. Das Programm umfasst drei informative Vorträge, moderiert von Lars Kroll (Kroll Strategie), und die anschließende Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit den Experten in der Begleitausstellung.

Im ersten Beitrag informiert Peter Vahrenhorst, Kriminalhauptkommissar und stellv. Sachgebietsleiter im Cybercrime-Kompetenzzentrum des Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen, über verschiedene Ausprägungen von Cybercrime. Er stellt Präventionsmaßnahmen vor sowie mögliche Reaktionsweisen „wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist“.

Im Anschluss informiert Hermann Banse (Genesis Consulting) wie Angriffe auf Unternehmen vorbereitet und durchgeführt werden. Neben unterschiedlichen technischen Instrumenten geht er dabei auch auf Vorgehensmethoden ein.

Zum Abschluss zeigt Silas Mahler (KreInn) auf, wie ein technisches und organisatorisches Grundgerüst für KMU aussehen kann, mit dem Einfallstore abgesichert und die Daten geschützt werden können.

Details

Datum:
12. Mai
Zeit:
16:00 - 19:00
Eintritt:
Kostenlos
Jetzt zum Event anmelden!

Veranstaltungsort

analog
Deutschland Google Karte anzeigen